Konzert 2

Sonntag,10. November 2019

18 Uhr, Schlosskirche Weilburg

 

„Edward Elgar "The Apostles“

Oratorium für Soli, Chor und Orchester op.49

 

Mechthild Bach - Sopran

Anna Haase - Mezzosopran

Markus Schäfer - Tenor

Klaus Mertens - Baß

Markus Matheis - Baß

Bernard Weese - Baß

Kantorei der Schlosskirche Weilburg

Frankfurter Kapelle, Leitung Doris Hagel

 

Edward Elgar (1857 - 1934) ist der große spätromantische Komponist Englands. Wer kennt sie nicht, seine berühmten Orchesterwerke, die „Enigma-Variationen“, oder „Pomp and Circumstances“ und „Land of Hope and Glory“, die alljährlich die Zuhörer der „last night of the proms“ in London verzaubern?
Die Kantorei der Schlosskirche führte 2013 mit großem Erfolg „The Dream of Gerontius“ auf. Elgar verehrte das Schaffen von Richard Wagner, und manch wagnerische Klänge kann man auch in seinem Werk finden. Seine Orchestrierung ist inspiriert von Hector Berlioz und Richard Strauß, der ihn wiederum
sehr schätzte. Das Oratorium „The Apostles“ ist zwischen 1902 und 1903 entstanden und verspricht, den Zuhörer mit einem groß angelegten Klanggemälde in die Lebenszeit Jesu zurück zu versetzen: Eine musikalische Erzählung von der Berufung der ersten Jünger bis zur Himmelfahrt. Wunderbare Solisten
musizieren gemeinsam mit der Kantorei der Schlosskirche Weilburg und der Kapelle Frankfurt in großer symphonischer Besetzung.

 

Mechthild Bach
Anna Haase
Markus Schäfer
Klaus Mertens
Markus Matheis
Bernard Weese

 

Karten:

Kat. IA                40,- €     erm.  36,- €
Kat. I                  34,- €     erm.  26,- €
Kat. II                 26,- €     erm.  22,- €
Kat. III                12,- €     erm.  9,50 €